Menü
Städte

Gepostet am 24. Jun 2013

Neues Multimedia-Notebook M503 mit LTE von Schenker

Die als Hersteller frei-konfigurierbarer High End-Notebooks bekannte Leipziger Firma Schenker Technologies GmbH fertigt ihre Notebooks selbst und vertreibt diese über den eigenen Internet-Shop mySN.de sowie über weitere Internethändler.

Schenker M503; Bild: Schenker

Schenker M503; Bild: Schenker

Individuelle Ausstattung nach Kundenwunsch wird beibehalten

Wie bereits seine Vorgängermodelle, kommt das als funktionales Schenker-Notebook gestaltete M503 in einer gewohnt schlichten Optik daher, die aber über eine leistungsstarke Hardware mehr als ausgeglichen wird. Unter dem matten IPS-Display verbergen sich unterschiedliche Festkonfigurationen, die mit neuen Haswell-Prozessoren von Intel beziehungsweise Nvidia GeForce GT 750M ausgestattet sind.

Außerdem ist das Schenker Notebook M503 mit zwei unterschiedlichen Datenträgern erhältlich. Möglich sind eine Festplatte mit 1 TByte oder eine Mini-SSD mit maximal 512 beziehungsweise SSD mit maximal 960 GByte Speicherkapazität.

Neu ist auch die mögliche Ausrüstung des Notebooks mit einem schnellen UMTS- und LTE-Modem. Dieses bleibt über ein integriertes Funkmodul auf den Frequenzen fast aller europäischer Anbieter einsatzfähig.

Für Kunden besteht dabei die Möglichkeit, eine individuelle Ausstattung über den Shop des Herstellers zu erhalten oder sich für eine der vom Fachhändler angebotenen Versionen zu entscheiden.

Verfügbarkeit ab sofort

Das mit einem 15,6-Zoll-Full-HD-Display ausgestattete Notebook M503 bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und wird ab sofort je nach Ausstattung für 1.100 bis 2.300 Euro verfügbar sein. Die Akku-Laufzeit ist dank des Einsatzes der Optimus-Technologie von Nvidia und der Effizienz der Haswell-CPUs mit 6 Stunden angegeben.

Bestellt werden kann es sowohl ohne Betriebssystem oder mit Windows 7 oder 8. Bestellungen und Wünsche für die entsprechende Konfiguration werden ab sofort im mySN-Shop angenommen.